Archiv für den Monat: September 2017

Am 16. und 17. September fand auf unserem Flugplatz das 4. Drachenfest Vinsebeck statt.

Plakat DF 2017

Die Bemühungen während der langen Vorbereitungszeit sollten sich lohnen, da wir eine fortführende Verbesserung erreichen wollten. Die Segelflieger des Vereins wurden in zwei Vorbereitungstreffen umfangreich gebrieft und wussten was auf sie zu kam.
Und?  Es klappte wie am Schnürchen. Alle Posten waren besetzt. Infrastruktur vorbereitet und die Presse war informiert. Sehr gut recherchierte Presseberichte der hiesigen Zeitungen waren pünktlich zum Drachenfest erschienen.

Die vom Drachenclub Paderborn eingeladenen 47  Drachenfliegerteams aus ganz Deutschland, Niederlande und Oestereich, mit deren Wohnwagen oder Wohnmobilen, erreichten Vinsebeck in Laufe des Freitags. Bei noch einigen kräftigen Regengüssen wurde das Drachennest aufgebaut und eine geordnete Linie erstellt.

P1080010

Markus Münstermann, Meik Schlenger und Leo Ubags waren dafür zuständig. Ihnen oblag auch die gesamte Organisation des fliegerischen Teils dieses Festes. Nach der Begrüßung um 19:30 Uhr, wurde am Abend noch mächtig gefeiert. Dank Volker Wedemanns Musik auch viel getanzt.

Der Samstag begann bei optimalen Wetterverhältnissen mit Wind und Sonnenschein. Schnell waren alle Drachen hochgezogen und machten den Himmel bunt.

P1080132

P1080136

Das motivierte auch unsere Besucher und sie strömten auf den Berg. Das bunte Programm der Drachenflieger startete unter perfekten Moderation von Karl-Ulrich Körtel.

21730831_1448507235197593_4718330997435579115_n

P107094821740770_1533743253347475_566195081344285422_o

 

 

 

 

 

 Das Catering war vorbereitet:

P1080210

Hier das Würstchen- und Pommesteam, übrigens:
Dankeschön an die  Firma Weber für die großartige Spende des Grills ! 
Danke Sonja das du das arrangieren konntest!

P1070938Spießbraten,
P1080266 Kaffee und Kuchen sowie kühle Getränke standen bereit zum Verzehr.

P1080209

Die Hüpfburg für die Kleinen war aufgeblasen.


P1080204
Wir Segelflieger stellten unseren Schulungsdoppelsitzer ASK 21 bereit, um die Fragen der Besucher zu beantworten. An einem Quiz zum Thema Segelfliegen konnte teilgenommen werden. 10 Freiflüge gab es zu gewinnen.

Und die Zuschauer kamen. Ein bunter Nachmittag nahm seinen Lauf. Erst gegen Abend ebbte der Strom ab. Tag eins super gelaufen.

Am Sonntag hat der Wind nur wenig geblasen, also waren mehr die statischen und gezogenen Objekte gefragt. Aber auch das bekamen die Organisatoren schnell in den Griff. Ein riesiger 8 m hoher, gelber Caterpillar wurde aufgeblasen und erfreute besonders die Kinder.

P1080172

Einen Leuchtturm und viele große Tiere gab es zu bestaunen. Der Drache Fauchi und die rote Riesenraupe überbrückten den kräftigen Regenschauer über Mittag. Der Regen kam viel zu früh und hielt am Sonntag doch eine Menge Zuschauer davon ab auf den Berg zu kommen. Aber nach dem Regen kam Sonnenschein der uns noch bis in den späten Nachmittag erhalten blieb.

Das Fazit: Alle Anstrengungen der Organisatoren bei den Drachenfliegern und bei den Gastgebern, den Segelfliegern, wurden belohnt. Der Dank geht an alle fleißigen Helfer im Team des LSV Egge. Ohne sie wäre solche eine Veranstaltung wohl nicht möglich. Danke auch an die Familienmitglieder, welche kräftig die Kuchen gebacken hatten und uns bei der Kaffeetafel mächtig halfen.  Wir hatten neben der vielen Arbeit auch mächtig Spaß am Geschehen.