Archiv für den Monat: Oktober 2014

1. Vinsebecker Drachenfest am 4. und 5. Oktober 2014

Durch die Suche des Drachenclubs Paderborn nach einem Gelände für ein Drachenfest in der Region, ergab sich eine Kooperation mit dem LSV Egge. Der Termin wurde festgelegt und die Vorbereitungen liefen an. Presse informiert und Plakate gedruckt. Keiner wußte ob es top oder flop ablaufen würde. Nach dem Motto: “No risk no fun”. spuckten die Verantworlichen beider Seiten in die Hände und gingen ans Werk.
Bereits am 3. Oktober, Anreisetag, war der Zuspruch der Drachenlenker groß, da der Verein allen Interessenten einen Mitflug im doppelsitzeigen Segelflugzeug angeboten hatte. 10 Gastflüge wurden unternommen und bei besten Wetterbedingungen die Flugplatzumgebeung aus der Luft angeschaut. Ab 16:00 Uhr gehörte dann der Flugplatz den Drachen. 30 – 40 Drachenlenkerteams, ein Troß von Wohnmobilen, Wohnwagen und Zeltanhängern wurden aufgebaut und Camps errichtet.
20141004_135720[1]
Die ersten Drachen wurden an den Himmel gezogen. Am Abend fand ein gemeinsamer Umtrunk statt.
Der Samstag sollte der, wettermäßig, beste Tag werden. Ausreichender Wind aus Südost ermöglichte den Drachenlenkern die Präsentation ihrer gesammmten Flotte. Den Besuchern, Familien mit Kindern und Interessierten bot sich ein unglaubliches Schauspiel am Himmel. Damit der Hunger und Durst gestillt werden konnte, hatten die Mitglieder des LSV Egge eine große Kaffeetafel, Getränkestand und eine Würstchenbude aufgebaut. Der Umsatz lief gut. Ebenfalls präsentierte sich der Verein mit zwei Segelflugzeugen, der Seilwinde und Seilwagen den Interessenten. Schautafeln und Erklärungen durch erfahrene Piloten rundeten die Schau ab. Auch an diesem Abend, nach dem ersten gelungenen Tag, wurde ordentlich gefeiert.

Hier ein paar interessante Eindrücke vom Drachenfest und der Vielfalt der Motive und Formen.
P1040129

P1040127

P1040117

P1040141

Der Sonntag sollte Wettermäßig schlechter sein. Das Wetter hielt jedoch mit dem Manko, dass der Wind einschlief. Wenn der Wind nicht bläst, dann muß der Drachenlenker laufen. So wurden die Modelle mit köperlicher Anstrengung über die Wiese gezogen. Die Zuschauer fanden es trotzdem toll und applaudierten nach jeder Aktion. Das Catering funktionierte wie am Schnürrchen. Am Ende des Tages und zum Abschluß der Veranstaltung waren alle Verantwortlichen froh über das gelungene Fest. Markus Münstermann vom Paderborner Drachenclub und Vorsitzender des LSV Egge, Wilfried Dinger schließen eine weitere Veranstaltung in der Zukunft nicht aus.